Kernfeatures

Internationalisierung der Bedienung

  • Die Redaktionsoberfläche von ww.edit wird ab der Version 3.0 standardmäßig in Deutsch, Englisch und Französisch ausgeliefert. Ihre Redakteure können ihre präferierte Sprache einzeln für sich einstellen
  • Weitere Sprachen können jederzeit problemlos ergänzt werden. wwEdit eignet sich damit optimal auch für internationale Organisationen und mehrsprachige Teams, die das CMS zur Steuerung internationaler Informationsangebote und Kampagnen verwenden wollen